Ein gutes Beispiel
für gesundes Wachstum

Geschichte Hamburg

Gründung als Topfpflanzengärtnerei durch Ernst Piepereit.
Verkauf über den Blumengroßmarkt.

 

Bis 1960 Entwicklung zum reinen Farnspezialbetrieb.
Die Jungpflanzen werden in 5 cm hohen Töpfen
an Gärtnereien in ganz Europa – und sogar in die USA – geliefert.

 

Manfred Piepereit übernimmt nach Beendigung seines Gartenbaustudiums den Betrieb von seiner Mutter.
Die schon vorher begonnene Umstellung auf ein breites Sortiment von Topfpflanzen sowie Beet- und Balkonpflanzen mit vielen Raritäten wird stark vorangetrieben.

 

Manfred Piepereit trifft die Entscheidung, Pflanzen nur noch an Privatkunden zu verkaufen.

 

Die veralteten Produktionsgewächshäuser werden abgerissen, um Platz für einen 3.000 m2 großen Neubau, die heutigen Verkaufsräume, zu schaffen. Zeitgleich wird in der Gärtnerei Piepereit das erste Cabrio-Gewächshaus Norddeutschlands eingeweiht. Dieser spezielle Gewächshaustyp verbindet durch seine raffinierte Konstruktion die Vorteile einer Anzucht von Pflanzen unter Freiluftbedingungen mit denen eines herkömmlichen Gewächshauses. Ergebnis: ein immer angenehmes Klima für Mensch und Pflanze – selbst während brütender Sommerhitze.

 

Eröffnung des neuen Betriebes am 23.11.2002.
Die Gärtnerei Piepereit gilt seitdem als einer der modernsten Endverkaufsbetriebe Norddeutschlands.
Die Gewächshausfläche beträgt insgesamt 5.400 m2 (2.600 m2 reine Verkaufsfläche, 2.000 m2 Anzuchtfläche, 800 m2 für Pflanzenüberwinterung).
Ergänzt wird der Betrieb durch eine 2.000 m2 große Baumschulfläche und einen Staudenbereich mit über 1.000 verschiedenen Sorten.

 

Die Landwirtschaftskammern von Schleswig-Holstein und Hamburg zeichnen Piepereit - als ersten Hamburger Betrieb(!) – zur Gärtnerei des Jahres aus. Bewertet wurden Angebot, Warenpräsentation, Pflanzenqualität und Umweltfreundlichkeit der Produktion.

 

60 jähriges Jubiläum unter einem Motto von Donna Leon: "Etwas wachsen zu sehen ist das Schönste der Welt."

1949

1960

1978

1982

2002

2002

2005

2009

mitarbeiter piepereit