Sie sind herzlich eingeladen!

 

08. bis 17. Juni
Rosen- und Hortensienwoche

Liebe Rosenfreundinnen und -freunde,

Gleichgesinnte aus ganz Norddeutschland treffen sich vom 08. bis 17. Juni wieder bei uns in der Gärtnerei, um die beeindruckende Vielfalt der Rosen zu erschnuppern und zu bestaunen. Auch dieses Jahr feiern wir eine Rosen- und Hortensienwoche – doch zunächst noch ein paar Worte zu den verführerisch duftenden Blumen der Liebe:
Sie finden bei uns über 400 Sorten an Beet- und Strauchrosen, Bodendecker- und Kletterrosen, Edel- und Solitärrosen und sowohl historische als auch neue Sorten. Unser Rosen-Expertenteam berät Sie, welchen Standort und welche Pflege jede einzelne Sorte benötigt. Für jeden Rosentyp sollte die Richtige dabei sein. Zum Beispiel mögen einige Hobbygärtner offene schlichte Blüten lieber als die nostalgisch wirkenden „Tüllröckchen“. Für uns steht die Qualität an erster Stelle: Die meisten Sorten tragen das ADR-Gütesiegel (Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung): Ein Arbeitskreis aus Gärtnern, Rosenzüchtern und unabhängigen Experten prüft bei Neuzüchtungen Merkmale wie Wuchsform, Duft, Blütenreichtum und Robustheit gegenüber Krankheiten – und zeichnet nur die schönsten und stärksten Sorten aus.

Wer Rosen liebt, hat meist auch ein Herz für Hortensien, geht es Ihnen genauso? Die aus Japan stammenden Ziersträucher begeistern uns vor allem durch die Formen- und Farbenvielfalt ihrer Blütenstände, die es in Kugelform, in flacher Tellerform und in länglicher Rispenform gibt. Viele Hortensien wechseln im Lauf des Sommers ihre Blütenfarbe, sie changieren beispielsweise von Tiefblau über Violett bis hin zu Blassrosa. So sorgen sie immer wieder für Abwechslung im Beet. Bei der Rosen- und Hortensienwoche zeigen wir Ihnen neben beliebten Klassikern auch einige aufregende Neuzüchtungen.

 

06. bis 16. September
Blumenzwiebel-Markt

Riesenauswahl an losen Blumenzwiebeln, darunter Raritäten wie echte Märzenbecher und Steppenkerze.

 

22. bis 25. November
Adventsausstellung

mitarbeiter piepereit